spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer
kunsterein logo
 
 Aktuell         |
 Jahresprogramm  |
 Ausstellungen   |
 Raum für Freunde|
 City Gallery    /
 arti            |
 Termine         |
 Kunstverein     |
 Jahresgaben     |
 Shop            |
 Popmusik        |
 Kontakt         |
 
 Die City Gallery|
 Kontakt         |
 Projekte        /
 
 Martin Weiser .  ALVAR BLUME mit Stephanie Senge, Elisabeth Stumpf und Britta Meyer .  TonArt mit Heiko Wommelsdorf, Franziska Nast und Bartholomäus Traubeck .  architecture of art - anne steinhagen & isabel nuño de buen .  SUPER SALE .  LADEN FÜR NUTZLOSE DINGE .  HEB MICH AUF - Sammeln als Wolfsburger Handlung .  gegenüber.vor uns. - Wanda Dubrau .  Learning from de[zi:n] .  I think its about... cars and shoes Photographien und Videos der Detroiter Künstlerin Nicola Kuperus .  WINTER SUPER SALE .  sprungbrett. Ein Zeitungsprojekt. Jugendliche schreiben über Kunst. .  Artist not present .  gen Mutation .  in dialogue - Devrim Kadirbeyoğlu, Sharon Paz, Ronal Ronalsonn, Adi Liraz .  Sakari Laitinen - Preoccupation III .  SUPER SUPER SALE .  Profiles .  ... (but it´s) clearly quite absurd - mit Arbeiten der Künstler Leona Alina Boltes, Julia Boswank, Leopold Kessler, Anne Schäfer und Martin Wöllenstein .  Don't name it .  Enric Fort Ballester - and zoon politikon .  Immer aber wird die Landschaft das belebte Geschöpf bestimmen... mit Arbeiten der Künstler Adrian Gutzelnig, Thomas Redl und Clemens Tremmel .  The Next Great Super Sale .  Esra Oezen - Über die Einmaligkeit des Wiederholten .  ... in die weite Welt hinaus - Toni Mauersberg und Thomas Depner .  everything is great .  APPROPRIATION IS NOT APPRECIATION - European Cruise Union, Manuel Klotz, Lucas Koczor, Nicolás Rupcich .  STILL IMAGE - Malte Bartsch .  GREATEST SUPER SALE .  #ANISSE - A New International Style Standard Exhibition von Cristina Garrido .  FUNPLASTIC - Rezka Hrabcova, Sophia Mix, Nick Schamborski, Heal the Bay .  be water my friend - Lotta Bartoschewski .  Space Invaders
 


 Information     /



Space Invaders

Im Rahmen der Phaenomenale 2017 zeigt die CITY GALLERY eine interaktive Ausstellung zu Atari-Games. Das Projekt bildet die ganze Spannbreite der Ästhetik früher Computerspiele ab. Neben einer benutzbaren Sammlung von Atari-Spielkonsolen und Spielen der End-70er und 80er Jahre wie Space Invaders, Pong, Pac-Man, Frogger etc. wird auch die mit verschiedenen Systemen künstlerisch arbeitende Demoszene in die Ausstellung miteinbezogen. Sie entwickelte sich Anfang der 80er Jahre, ihre Anhänger erzeugen auf Rechnern so genannte Demos – Digitale Kunstwerke, meist in Form von musikalisch unterlegten Echtzeit-Animationen, die vor gecrackte Computerspiele geschaltet wurden und sich nach und nach zu einer eigenständigen Kunstform entwickelten. Neben den Demos von Angel Crack (1990), Tristar (Amiga, 1986), Star Fontiers (C-64, 1987), Chaos Theory (64K-Demo, 2016), 1001 Crew (Amiga, 1987), The Link (Amiga 500) zeigen wir im Schaufenstner das Video 'Tarifa' (2016) der Künstlerin Christine Schulz , welches auf bestimmte retro-ästhetische Motive referiert, die in Bezug zur computergenerierten Musik der 80er Jahre gesetzt werden können.

Die Veranstaltung wird flankiert von einem DJ-Abend und einem Atari-Turnier. (Termine unter Informationen)


 
geöffnet ab dem 18.8.2017 um 11 Uhr
SONDERTERMINE: ATARI-TURNIER: SA, 19.8. ab 17 Uhr bitte anmelden bis zum 17.8. unter: 05361 891 23 53 oder einfach vorbeikommen
DJ-Abend: The Sound of Retro-Culture: Sa, 26.8. ab 20 Uhr
spacer spacer spacer

 
© 2014 Kunstverein Wolfsburg, ein  sensomatic design

Impressum
City Gallery